Aleksandra Fronc

5 Kopie

Aleksandra Fronc liebt Tiere und Pflanzen und hat zu ihnen eine sehr enge Verbindung. Daher sind sie das Thema ihrer Werke. Die Bilder dieser jungen Künstlerin sind sehr kraftvoll und expressiv, die Tiere auf den großformatigen Leinwänden voller Ausdruck und Intensität. 

  • 5 Kopie

    Foxes 2014

  • 6 Kopie

    Bears 2014

  • 3 Kopie

    Bear 2014

  • 2 Kopie

    Horses 2014

Künstler Statement:

Ich beschäftige mich mit Ölmalerei. Meine Kunst ist eine Antwort auf eine starke Beziehung zur Natur, die ich ständig spüre. Am meisten wirkt auf mich die Welt der Tiere (Vögel, Fische, Hunde, Pferde). Ein ebensolcher Impuls zu schaffen, ist für mich die organische Welt der Haare (unreale Stränge, Knoten). Ein gemeinsamer Nenner dieser Faszinationen ist der Wunsch, die reale Welt mit der abstrakten aufeinander prallen zu lassen, die in meiner Phantasie attackiert, verschlingt und am Ende die durch meine Empfindung verdaute Bilder ausspuckt. Ich verwende Pinsel und eine Spachtel, die mir viel Freude bereitet. Ich träume von einer Spachtel mit Charakter, Sensibilität und Verve. Der sich auf der Leinwand ausbreitende Schwung, der schimmernd weiter kriecht und den erschöpften Zuschauer verlässt, nach einem heftigen Schlag der Farben.
Vor mir liegt noch ein Ozean der Berufserfahrung, die Technik weiter zu erforschen, aber ich öffnete mir mit einem Tritt die Tür zur fließenden Kreativität. Vielleicht stellt sich mit der Zeit heraus, dass es keine Tür mehr, sondern ein weit geöffnetes Tor ist; Dann geht es „z górki na pazurki“: entweder erleide ich Schiffbruch oder ich fliege. Ich hoffe, das Letztere. Amen.


Weitere Künstler


Anfrage stellen